Einsätze

Keller unter Wasser

Datum: 23. Juni 2021
Alarmzeit: 21:35 Uhr
Einsatzdauer: 2 Stunden
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: TSFW, MTW
Art des Einsatzes: THL
Alarmierte Geräte: Wassersauger
Weitere Kräfte: Feuerwehr Inkofen

Einsatzbericht:

Gestern gegen 21:35, als gerade Deutschland gegen Ungarn null zu eins zurücklag, wurden wir zur technischen Hilfeleistung aufgrund heftigen Starkregens alarmiert. Die Nationalmannschaft konnte jedoch auch ohne unsere Unterstützung vor den Fernsehgeräten das Spiel noch wenden und in die KO Runde einziehen. Wir haben uns in der Zwischenzeit auf den Weg Richtung Inkofen gemacht, da es dort innerhalb kürzester Zeit große Mengen regnete und Keller und Straßen überflutet waren. Zu Beginn wurde ein Keller, welcher ca. 5 cm unter Wasser stand, mittels Nasssauger und Wasserschieber trocken gelegt.

Nachdem dieser Einsatzort beendet wurde, teilten sich die Kräfte der Feuerwehr Plörnbach und unser MTW fuhr zu weiteren Anwohnern, um diese bei der Beseitigung des Wassers im Keller zu unterstützen. Das TSFW fuhr zu Beginn Richtung Kirchamper, um die Straße abzusichern, da dort im Kurvenbereich 15 cm Hoch Wasser und Schlamm über die Straße gespült wurde. Anschließend wurden noch der Straßenbaulastträger, bei der Beseitigung von Schlamm auf der Dorfstraße unterstützt. Nachdem der Starkregen nach kürzester Zeit schon wieder nachgelassen hat, konnten wir den Einsatz nach zwei Stunden beenden.