Allgemein

Feuerwehr spendet Einsatzkleidung

Die Gemeindefeuerwehren wurden in den letzten Jahren mit neuer Schutzkleidung ausgestattet. Diese neue Einsatzkleidung erfüllt alle aktuellen Zulassungen und Normen, die für den Einsatz unter Atemschutz bei Bränden und für den Einsatz im fließenden Verkehr zur technischen Hilfeleistung erforderlich sind.

Die alten Schutzanzüge „Bayern 2000“ befinden sich in einem ordentlichen und gepflegten Zustand, weißen aber bei weitem nicht den Sicherheitsstandart der neuen Einsatzkleidung auf. Die bislang getragene Einsatzkleidung war eingelagert und wurde jetzt an NAVIS e.V. übergeben.

NAVIS e.V. ist eine weltweit tätige Hilfsorganisation, mit Sitz in Moosburg. NAVIS e.V. bietet schnelle Hilfe im Katastrophenfall im In- und Ausland und ist spezialisiert auf die Versorgung mit Lebensmitteln, Trinkwasser und medizinische Versorgung der betroffenen Bevölkerung.

Aktuell unterstützt NAVIS e.V. beim Aufbau einer Feuerwehr im ungarischen Páty. Páty ist eine Kleinstadt im Landkreis Pest in der Nähe von Budapest.

Insgesamt wurden 35 komplette Schutzanzüge bestehend aus Jacke und Hose, dazu 35 Überjacken für den Brandeinsatz, 30 Paar Gummistiefel, 55 Feuerwehrhaltegurte und 40 Feuerwehrhelme übergeben.

Die Gemeindefeuerwehren und Bürgermeister Anton Geier freuen sich, dass die Schutzkleidung für einen sinnvollen Aufgabenzweck abgegeben werden konnte.

NAVIS e.V. bringt die Einsatzkleidung zusammen mit anderen Ausrüstungsgegenständen von Feuerwehren des Landkreises im Herbst nach Ungarn.